Mach was du willst! Wie wir Design Thinking für unser Leben nutzen

Mach was du willst! Wie wir Design Thinking für unser Leben nutzen

Wusstet ihr, dass Räuber Hotzenplotz einmal darüber nachdachte, den Beruf zu wechseln? Nein? Hat er aber! Warum und wann er das tat – die Auflösung findet ihr am Ende dieses Blog-Artikels. Denkt ihr wie der Räuber Hotzenplotz gelegentlich darüber nach, euch beruflich zu verändern? Oder begleitet ihr Menschen in solchen Prozessen? Dann findet ihr hier einen schönen Leseimpuls. Ein paar ernüchternde Zahlen: Der Gallup Engagement Index ist eigenen Angaben zufolge Deutschlands umfangreichste Studie zur Arbeitsplatzqualität.

Stopp dein Hamsterrad! Wer willst du sein?

Eine junge Frau sitzt auf einem Gipfel und schaut über die Berge

Es gibt Momente, da fühlen wir uns ausgebrannt, da möchten wir nichts sehnlicher, als dieses verrückte Laufrad anhalten, aussteigen. Wozu eigentlich? Um den Moment zu genießen. Welchen Moment? Den Moment, im eigenen Tempo auf einen Berg zu wandern. Ohne Jumping-Bild, Eintrag im Gipfelbuch, Post auf Instagram oder Live-WhatsApp Chat vom Gipfel. Einfach nur so, um die Stille und Natur zu spüren: Ruhe – und Bewegung, Sonne – und Regen, Windstille – und Wind. Auf einem bequemen Stein sitzen und in die Weite schauen. Die Stille spüren. Den eigenen Atem hören. Nur im Moment sein. In diesem Moment. Und in diesem Moment. Mehr nicht.

Was es braucht für ein Leben, das uns gefällt

Was es braucht für ein Leben, das uns gefällt

Was ist das Geheimnis der Menschen mit einem guten Leben? Beißen Sie die ganze Zeit fest die Zähne zusammen, um erfolgreich zu sein? Sind sie Superman oder Superwoman? Hochwohlgeborene? Letzthin sagte jemand in meinem interaktiven Vortrag „Zwischen Beruf und Berufung“ mit zufriedenem, entspanntem Blick auf sein derzeit ausgewogenes „Rad des Lebens“: „Ich habe einfach auch Dussel gehabt. Und immer wieder Menschen in meinem Leben, die mich unterstützt haben.“ Eine schöne Perspektive. Hinzu kommt, dass ich

Rendezvous mit dir

Rendezvous mit dir

Der Motivationsschub, um deine Träume wirklich zu leben Aus meinen Coachings weiß ich: Manchmal ist es schwierig, sich mit unseren Träumen, Wünschen und Visionen zu beschäftigen. Täglich treffen wir viele Entscheidungen. Wir lassen uns ablenken, hören eher auf unsere Zweifel, hören zu früh auf oder fangen gar nicht erst an. Eine Zielcollage oder auch Visionboard ist die Gestaltung eines Bildes deiner Zukunft aus Bildern, Schlagzeilen, Textausschnitten und Symbolen. Es ist ein Anker für deine Träume